Auch dieses Jahr wird das, von den Düssel­dorfer Jonges gepflegte, Ratinger Tor für Besu­cher geöffnet.

Unter dem bundes­weiten Motto ‘Histo­ri­sche Orte des Genusses’ werden Vorstands­mit­glied Rolf Töpfer und einige Vorstands­mit­glieder Sauer­braten und Kartof­fel­suppe im Ratinger Tor zube­reiten.

Die Getränke werden von unserer Tisch­ge­mein­schaft gespendet. Die Einnahmen aus Speis und Trank werden einem gemein­nüt­zigen Zweck zuge­führt.

Markus Shenouda und einige Helfer werden sich um die Bewir­tung kümmern. Wir bitten dieses Angebot zahl­reich anzu­nehmen und freuen uns auf Euren Besuch.

X